3% Pauschalrabatt auf alle Shop-Preise für die Zeit der Mehrwertsteuersenkung

Cosmopolitan
Tayberry, TORUS

ArtNr.: WTC-VTA2010
 

Offerte anfragen

Wir beraten Sie gerne zu diesem Artikel - stellen Sie uns eine Anfrage.
Versand

Dies ist ein Artikel der Versandkosten-Kategorie Z

Bis Bordsteinkante per Spedition
• Preis auf Anfrage

Fliesenlegung richtet sich immer nach Ihren individuellen Raumgegebenheiten, dazu möchten wir Sie gerne fachmännisch beraten. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot. Verwenden Sie bitte dazu die Schaltfläche "Offerte anfragen" - Vielen Dank.


LIEFERZEIT
ca. 2 bis 3 Wochen nach Auftragsklarheit*

*Gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands bis Bordsteinkante, bei sonstigen Versandarten oder Auslandslieferungen können die Lieferzeiten abweichen.

Siehe auch:
• Versandkostentabelle
• Informationen zu Zahlung und Versand

Cosmopolitan Tayberry, TORUS


Ausführung

  • Breite 130 mm, Höhe 43 mm, Tiefe 10 mm
  • Serie: Residence
  • Kollektion: Cosmopolitan
  • Farbfamilie: Rot, Burgunder, Pink & Purpur
  • Material: Keramik
  • Finish: Glanz
  • Kantenform: Rustikal
  • Verwendung: Wandfliese, Abschlussprofil, Innenwände einschließlich Nassbereiche wie Dusche, Küchenspüle oder Kochbereich. Nicht für Power-Duschen geeignet!

Bitte beachten Sie auch unsere Verwendungshinweise + Verlegehinweise!

Lieferzeit
ca. 14 Tage nach Auftragsklarheit

Eignung

Diese Wandfliesen eignen sich nicht für Böden oder Außenbereiche. Sie sind nur für Innenwände geeignet. Wir empfehlen nicht, diese Fliesen als Arbeitsflächen zu installieren. Wenn sie auf Arbeitsflächen verlegt werden, zeigen sich schnell Anzeichen von Verschleiß und Oberflächenkratzer. Einige Glasuren + Oberflächen sind nicht für Nassräume geeignet, siehe „Eigenschaften besonderer Glasuren“.

Farbgebung

Durch die leicht wellenförmige Oberfläche der Serie Residence können natürliche Farbnuancen auftreten. Durch diese charakteristischen Abweichungen des Farbtons in jeder Fliese, jedem Formteil und jeder Bordüre sind keine zwei Elemente identisch, die gefliesten Flächen erhalten so einen wunderbaren Eindruck von Tiefe.

Beachten Sie bitte, dass geringfügige Farbunterschiede zwischen den Artisan Hochglanz- und Craquele-Glasur-Farben mit dem gleichen Namen existieren.

Farbabbildungen

Aufgrund von Abweichungen in Studiobeleuchtung, Bildschirmeinstellung und Druckfarben können die dargestellten Fliesenfarben leicht von den Farben der tatsächlichen Fliesen abweichen. Es ist stets ratsam, dass Sie sich in unserem Showroom Muster anschauen, oder dass Sie eine Musterbestellung tätigen, bevor Sie Ihre Auswahl treffen.

Craquelierung/Haarrisse

Stark glasierte Keramikfliesen, z.B. Cosmopolitan, können mit der Zeit craquelieren (haarrissig werden). Dies ist die Eigenart dieser handgefertigten Fliesen und unterstreicht den gewünschten rustikalen Charme. In dieser Hinsicht können wir keine Gewähr übernehmen. Manche Glasuren sind dabei stärker rissanfällig. Dies gilt insbesondere für die Classic Collection Soft Yellow, Marine Blue und Deep Turquoise.

Sie werden vielleicht feststellen, dass stark glasierte Keramikfliesen ein „Knistern" erzeugen können, während sie sich den Temperaturschwankungen der Räume anpassen. Dies kann sich auch in der Zeit nach der Installation fortsetzen. Das ist völlig normal und Teil des Charmes dieser rustikalen Fliesen.

Bei den Kollektionen Arcadian und Artisan Crackle werden sogar spezielle Glasierungsverfahren eingesetzt, die diese Craquelierung absichtlich erzeugen, um ein attraktiv gealtertes Aussehen zu erreichen.

Unsere stark glasierten Keramikfliesen müssen daher vor der Verwendung versiegelt werden.

Versiegelung/Imprägnierung

Mit der Versiegelung/Imprägnierung soll verhindert werden, dass sich die feinen Haarrisse, das Craquelé, dunkel einfärben und damit Farbveränderungen verursacht werden. Dazu muss die Glasur dieser Fliesen mit einem Imprägniermittel versiegelt werden. Imprägnierungen dringen in das Kapillarsystem des Materials ein und bilden dort eine Sperre für Schmutz und Feuchtigkeit.

Es ist wichtig zu wissen, dass sich die Haarrisse in Craquelé-Glasur-Fliesen über einen längeren Zeitraum nach dem Verlegen weiter ausbilden können. Bei der Unterhaltsreinigung sollten Sie deshalb auf den Fortschritt der natürlichen Craquelierung achten. Jeder neue Haarriss ist dann unversiegelt. Sie müssen die Glasur dann einfach erneut versiegeln /imprägnieren, um die neuen Haarrisse nicht ungeschützt zu lassen. Da sich die Imprägnierung innerhalb des Materials befindet, unterliegt sie keinem mechanischen Verschleiß.

Wenn jedoch ein weitergehender „Alterungseffekt“ gewünscht wird, oder Sie das charakteristische Aussehen der Craquele-Glasur-Fliesen betonen möchten, können Sie Ihre unversiegelten Fliesen vor dem Imprägnieren und Verlegen mit einer farbigen Fugenmasse behandeln. Die Pigmente in der Fugenmasse fließen in die Glasur ein und geben der Fliese ein gealtertes Aussehen. Sobald die Fugenmasse trocken ist, polieren Sie die Fliesen bis sie sauber sind und versiegeln Sie die Fliesen anschließend. Lassen Sie diese trocknen und verlegen Sie dann die Fliesen wie üblich. Wir empfehlen, dass Sie zunächst eine einzelne Fliese testen, um sicher zu sein, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Bei der Verwendung von farbiger Fugenmasse ist Vorsicht geboten - testen Sie immer zuerst eine einzelne Fliese.

Geeignete Imprägniermittel sind zum Beispiel LithofinFleckstop, LTP2905, Fila MP90, HMK S234 Fleckschutz.

Eigenschaften besonderer Glasuren

Residence Cosmopolitan Bastille, Tourmaline; Residence Arcadian Teal; Classic Collection Emerald Green, Lime Green, Marine Blue, Moonstone; Prussian Blue:
Diese Farben haben eine kupferhaltige Glasur, die durch die im Haushalt oft zu findenden milden Säuren (z. B. Seife mit Zitronenduft, Wein, Orangensaft und Früchte) ausgefärbt werden kann. Sie können eine Ausfärbung vermeiden, indem Sie die Fliesen ausschließlich mit klarem Wasser waschen und anschließend trockenreiben. Fliesen und Formstücke in diesen Farben sind nur für den Einsatz in Trockenbereichen zu empfehlen, nicht aber in Nähe der Küchenspüle oder der Duschkabine. Wenn sie aus irgendeinem Grund nass werden, überschüssige Rückstände immer sofort mit warmem Wasser von der Fliesenoberfläche wischen und dann abtrocknen.

Residence Foundrey Metallic Roman Gold:
Auf dieser Glasuroberfläche können feine weiße Kristalle erscheinen. Diese werden als Ausblühungen bezeichnet und entstehen aufgrund einer natürlichen chemischen Reaktion innerhalb der Fliese. Wir können für einen solchen Umstand keine Garantie geben.

Sollte dies auftreten bürsten Sie die Glasuroberfläche mit einem Fleckenentferner ab.
Fleckenentferner mit vier Teilen warmem Wasser verdünnen und die glasierte Oberfläche der Fliese abbürsten. 30 Sekunden warten und dann vollständig mit Wasser und einem feuchten Tuch abwaschen. Anschließend mit einem weichen trockenen Tuch trocknen.

Sie haben noch weitere Fragen? Rufen Sie uns einfach an: 02381 - 973720

 

 

Wie viele Fliesen werden benötigt?

Residence: Nennmaß der Fliese in mm
Fliesen pro Quadratmeter             
50 x 50 400
100 x 100 100
130 x 63 118
130 x 130 59
150 x 150 44
200 x 100 50
200 x 200 25
300 x 75 44
Residence Bordüren in mm           Anzahl pro laufender Meter          
130 7,7
200 4,8

 

Bitte messen Sie den zu verarbeitenden Bereich sorgfältig aus und planen Sie zusätzlich ausreichend Material für Verschnitt und Reststücke ein; als Faustregel gilt ca. 10%.
Alle angegebenen Maße gelten für die Vorderseite der Fliese oder des Formstücks. Bitte beachten Sie, dass die Vorderseite der FIELD TILES, HALF TILES, BRICK TILES und NARROW BRICK TILES geringfügig kleiner ist als die Rückseite, während Formstücke und Sockelleisten auf Vorder- und Rückseite die gleichen Maße haben.
Um sicherzustellen, dass Fliesen und Formteile korrekt ausgerichtet sind, empfehlen wir die Verwendung von 1 - 2 mm Fugenkreuzen beim Verlegen von FIELD, HALF, BRICK und NARROW BRICK TILES. Die 1 - 2 mm Fugenkreuze müssen so eingedrückt werden, dass sie Kontakt mit den rückseitigen Kanten der Fliesen haben. Für Formstücke, Profile und Sockelleisten verwenden Sie bitte 2 mm Fugenkreuze.
Alle genannten Abmessungen können Abweichungen von +/- 2,5 mm aufweisen.
Empfohlener Fugenabstand für Residence Fliesen: 3 - 4 mm, Classic 3-6 mm, Artisan 2 mm

Vor dem Verlegen der Fliesen müssen diese unbedingt unter guten Lichtverhältnissen lose ausgelegt werden, damit etwaige Farbunterschiede gleichmäßig verteilt werden können. Wir können keine Haftung für eventuelle Farbprobleme nach der Installation übernehmen.

Versiegelung/Imprägnierung:

Mit der Versiegelung/Imprägnierung soll verhindert werden, dass sich die feinen Haarrisse, das Craquelé, dunkel einfärben und damit Farbveränderungen verursacht werden. Dazu muss die Glasur dieser Fliesenmit einem Imprägniermittel versiegelt werden. Imprägnierungen dringen in das Kapillarsystem des Materials ein und bilden dort eine Sperre für Schmutz und Feuchtigkeit.

Es ist wichtig zu wissen, dass sich die Haarrisse in Craquelé-Glasur-Fliesen über einen längeren Zeitraum nach dem Verlegen weiter ausbilden können. Bei der Unterhaltsreinigung sollten Sie deshalb auf den Fortschritt der natürlichen Craquelierung achten. Jeder neue Haarriss ist dann unversiegelt.Sie müssen die Glasur dann einfach erneut Versiegeln /Imprägnieren,um die neuen Haarrisse nicht ungeschützt zu lassen. Da sich die Imprägnierung innerhalb des Materials befindet, unterliegt sie keinem mechanischen Verschleiß.

Wenn jedoch ein weitergehender „Alterungseffekt“ gewünscht wird, oder Siedas charakteristische Aussehen der Craquele-Glasur-Fliesen betonen möchten, können Sie Ihre unversiegelten Fliesen vor dem Imprägnieren und Verlegen mit einer farbigenFugenmasse behandeln. Die Pigmente in der Fugenmasse fließen in die Glasur ein und geben der Fliese ein gealtertes Aussehen. Sobald die Fugenmasse trocken ist, polieren Sie die Fliesen bis sie sauber sind und versiegeln Sie die Fliesen anschließend. Lassen Sie diese trocknen und verlegen Sie dann die Fliesen wie üblich. Wir empfehlen, dass Sie zunächst eine einzelne Fliese testen, um sicher zu sein, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Bei der Verwendung von farbiger Fugenmasse ist Vorsicht geboten - testen Sie immer zuerst eine einzelne Fliese.

Geeignete Imprägniermittel sind zum Beispiel LithofinFleckstop, LTP2905, Fila MP90, HMK S234 Fleckschutz.

 

Untergründe

Vor dem Verlegen muss der Untergrund unbedingt komplett durchgetrocknet sein

Alle Arten von Untergründen sollten grundiert werden

Gestrichene Untergründe sind für Fliesen ungeeignet. Farbanstriche müssen rückstandslos abgeschliffen werden

Tapezierte Wände können nicht gefliest werden. Entfernen Sie die Tapete restlos, entfernen Sie eventuelle lose Putzreste und reparieren Sie Beschädigungen. Geben Sie der Wand Zeit um komplett durchzutrocknen, bevor Sie grundieren.

Gipskartonwände können zum Fliesen geeignet sein, allerdings muss im Vorfeld geklärt werden, ob die Gipskartonplatte ausreichend am Ständer fixiert ist und wie viel Gewicht sie tragen kann. Lassen Sie sich gegebenenfalls von einem Fachbetrieb beraten.

Gips ist ein geeigneter Untergrund, solange er trocken und in gutem Zustand ist. Lose oder bröckelige Stellen müssen entfernt und Beschädigungen repariert werden. Auch bei Gipswänden muss die Tragfähigkeit abgeklärt werden. Ein Richtwert ist 20kg/m2, doch sicherheitshalber sollten Sie sich von einem Fachbetrieb beraten lassen.

Verputzte Wände können gefliest werden.

Das Verlegen auf bereits gefliesten Flächen ist möglich. Sollten Sie unsicher wegen der Tragfähigkeit der Wand sein, fragen Sie in einem Fachbetrieb um Rat.

 

Rapport Designs

Bitte beachten Sie, dass Dekorfliesen einzeln gefertigt werden und leichte Unterschiede aufweisen können. Unter Umständen liegen sie nicht exakt in einer Linie, dennoch ist die Gesamtwirkung beeindruckend.

Die Designs der Dekorfliesen sind leicht asymmetrisch. Um ein attraktives, wiederholendes Muster zu gewährleisten, legen Sie die Fliesen vor dem Verlegen sorgsam aus um sicherzustellen, dass die Muster an den vier Seiten zueinander passen.

 

 

 

 

 

 

BESONDERE  HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Landlord und auch der Hersteller übernehmen für die fehlerhafte Installation der Fliesen keine Haftung. Sollte es Reklamationen bezüglich der Fliesen selbst geben, dann beschränkt sich die gesetzliche Haftung lediglich auf den Artikelaustausch oder Kostenrückerstattung. Weitere Schäden werden nicht abgedeckt. Reklamationen müssen innerhalb von drei Arbeitstagen nach Erhalt der Fliesen eingereicht werden. Fliesen müssen vor der Installation kontrolliert werden. Eine Reklamation nach der Installation ist nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Installation Qualität, Textur, Farbe und Größe der Fliesen akzeptieren.

Landlord und auch der Hersteller geben keine ausdrücklichen oder impliziten Garantien hinsichtlich Eignung der Produkte für besondere Installationsarten. Wir geben weder ausdrücklich noch implizit eine Garantieverlängerung auf Abnutzungsverhalten oder Wartungsarbeiten.

Die Verwendung von säurebasierten Reinigungsprodukten kann bei einigen Fliesen Reaktionen und Veränderungen im Erscheinungsbild hervorrufen.

Wir raten grundsätzlich, die Fliesen von einem Fachbetrieb verlegen zu lassen.

Ihre Anfrage

Ihre gewünschte Menge
Ihre Mitteilung an uns
Ich wünsche eine persönliche Beratung.
 
 
Prüfcode
 
Anrede
Name*
Firma
Straße*
PLZ u. Ort*
Telefon*
Telefax
E-Mail Adresse*

* Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage verwendet. Mit dem Absenden des Anfrageformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder

Wir sind ein Meisterbetrieb der Handwerkskammer Dortmund
100% Datensicherheit und sicheres Einkaufen durch SSL-Verschlüsselung
Showroom Landlord Living
Kontakt
Landlord Living
Landlord Kuechen
Haus Kentrop 5
D-59063 Hamm

Unsere Zahlungsarten für Sie . Unkompliziert . Flexibel . 100% Gesichert

Zahlungsarten bei Landlord Living